Der Einstieg ins Lizenzgeschäft war der richtige Schritt. Das zeigt auch die Anerkennung durch die Branche. Insgesamt gab es 2018 vier Auszeichnungen für Playmobil.

Es begann mit einer Porsche Lizenz. 2017 folgte der viel beachtete Start von Playmobil mit den Film-Hits Ghostbusters und DreamWorks Dragons. Rund um diese Themen brachte das Unternehmen Lizenz Spielwelten auf den Markt. Die damalige Vertriebs- und Marketingvorständin Silke Heinrich zur Bedeutung der neuen Produkte: „Die neuen Lizenzartikel sind ein wichtiger Meilenstein für unsere Marke. Wir versprechen uns davon, neue Fans zu gewinnen und gleichzeitig langjährige Anhänger noch stärker für unsere Marke zu begeistern, denn die Geschichten der Playmobil- und Ghostbusters-Helden sind generationsübergreifend sehr populär.“ Die neuen Spielsets waren offenbar auch sehr beliebt, denn im letzten Jahr kamen weitere Produkte zu diesen Filmen hinzu. Zudem startete Playmobil mit einer weiteren Lizenz. Zu DreamWorks Spirit – Riding Free entwarf das Unternehmen Sets rund um die besondere Freundschaft zwischen Lucky und ihrem Mustang Spirit. Dieser Lizenz-Mut ist gleich mehrfach mit Auszeichnungen für Playmobil belohnt worden.

Auch LIMA-Award unter den Auszeichnungen für Playmobil

Für den Handelsverband Spielwaren gehören die Sets rund um Spirit zu den angesagtesten Spielzeugen des letzten Jahres. Die Jury-Experten verliehen der Spielwelt den Preis als „Top 10 Spielzeug 2018“. Auch Fachleute rund um Kunststoffe sind von der Spirit-Serie überzeugt. Die Jury des vom Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V. ausgerichteten Branchenwettbewerbs „pro-K award 2019“ prämierte diese Playmobil-Produkte in der Kategorie „Spielwaren“. Einzigartige Gestaltungstrends sucht der German Design Award. Hier wurde Playmobil für die Spielsets aus der Reihe DreamWorks Dragons geehrt. Für das Unternehmen ist das eine Bestätigung des Stellenwertes der Lizenzthemen im eigenen Haus: „Die Auszeichnung mit dem German Design Award verdeutlicht den Einfluss von Lizenzthemen, insbesondere der Spielwelt DreamWorks Dragons, auch über die Spielwarenbranche hinaus.“ Wie stark die Beachtung in der Lizenzwelt ist, zeigt die vierte der Auszeichnungen für Playmobil. Zum zweiten Mal in Folge vergab die internationale Licensing Industry Merchandisers’ Association den Preis als Lizenznehmer des Jahres.

Für 2019 Neuheiten zu verschiedenen Lizenzthemen geplant

Daher ist es nur logisch, dass Playmobil diesen erfolgreichen Bereich weiter verfolgt. Das Unternehmen ließ bereits durchblicken, dass das Lizenzgeschäft auch 2019 weiter im Fokus stehen wird. Neben Playmobil-Klassikern soll das Neuheitenpogramm auch wieder zahlreiche Produkte verschiedener Lizenzthemen enthalten.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Playmobil baut Geschäft rund um Dragons-Lizenz weiter aus

Umsatzplus von elf Prozent stärkt Playmobil für zukünftige strategische Ausrichtung

Weihnachtsgeschenke 2018 – Das sind die vielversprechendsten Produkte

 

Link: Lizenzprodukte von Playmobil sind mehrfach ausgezeichnet worden.

Bild: DreamWorks Dragons © 2018 DreamWorks Animation LLC

//KH