Vom 30. Januar- 1. Februar 2019 wird im Bella Center in Kopenhagen die neue Herbst/Winter Kollektion auf der Kindermesse CIFF Youth vorgestellt. Dies findet zum erstem Mal unter dem neuen Namen statt (vorher: CIFF Kids). Der neue Markenname spiegelt den Plan wider, die Plattform in moderne Richtungen zu lenken.

Neben neuen Designern und Marken wird die CIFF Youth-Plattform neue Angebote in den Bereichen Lifestyle, Sport und Kunst sowie kuratierte Räume und ein Programm von Meisterkursen und Vorträgen beinhalten.

Auch der neue Standort stellt eine Premiere dar. Ab Januar 2019 findet die CIFF Youth neben der CIFF in einem neuen, unabhängigen Standort innerhalb des Bella Centers mit erhöhtem konzeptionellen Aufbau statt. Neben der CIFF und der Code Art Fair wird die CIFF Youth ein integraler Bestandteil des Bella Quarter sein, einem kulturgetriebenen, hochmodernen Stadtentwicklungsprojekt. So sollen neue Synergien zwischen den Messen geschaffen werden.

Die CIFF Youth findet während der Copenhagen Fashion Week statt. Über 300 Kindermode-, Schuh-, Lifestyle– und Möbelmarken aus ganz Skandinavien, Japan, den USA, Belgien, den Niederlanden und Großbritannien werden auf der Messe zu finden sein.

Unter den Ausstellern sind folgende Marken zu finden: Add To Bag, Banwood, Cozy Time, Diesel, ebbe, Fluff, Grunt, Hirsch Socks, Jellycat, Kids Up, Liewood, name it und viele mehr.

Die Besucher können sich zusätzlich auf besondere Projekte und kreative Kooperationen freuen, ebenso wie auf Modenschauen und Trendgalerien.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

CIFF Kids wird zu CIFF Youth

Pitti Bimbo – 88. Ausgabe überzeugt Besucherschaft mit Motto Pitti Box

BDI stellt neues Grundsatzpapier zum Wettbewerb mit China vor

 

Link: Messeplan, Termine und mehr finden Sie hier

Bild: CIFF

//CF