Seit 40 Jahren ist der Blaue Engel das Umweltzeichen der Bundesregierung. Das Siegel dient für die Konsumenten zur Orientierung beim nachhaltigen Kauf. Jetzt kennzeichnet der Blaue Engel auch Einwegwindeln und stellt sicher, dass der Zellstoff der Windeln aus nachhaltig wirtschaftenden Betrieben stammt.

Drei Produkte erfüllten die strengen Vergabekriterien. Dazu zählen die Marken: Babydream von Rossmann, Größen 3 bis 6+, babylove nature Öko-Windeln, Größen 2 bis 5 von dm und die extra weichen Windeln von Hipp, Größen 2 bis 5. Die Einwegwindeln bekamen das Siegel, weil sie zu 100 Prozent aus Zellstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt, sind frei von Kosmetikzusätzen, schadstoffgeprüft und ab sofort in mehreren Drogeriemärkten erhältlich.

Umweltzeichen Blauer Engel für Windeln

Die meisten Kinder wachsen mit Wegwerfwindeln auf. Das Umweltbundesamt schätzt die Zahl der Wegwerfwindeln auf zehn Millionen täglich, allein in Deutschland. Somit wird geraten beim Kauf von Windeln auf die Bedingungen der Herstellung und die Qualität zu achten. Das hat eine positive Auswirkung auf die Umwelt und ist ebenfalls gut für die Kinder. Gekennzeichnete Einwegwindeln mit dem Umweltzeichen Blauer Engel erfüllen laut des Umweltbundesamtes folgende Vergabekriterien:

  • Der Zellstoff muss zu 100 Prozent aus nachweislich nachhaltig und naturnah wirtschaftenden Betrieben stammen, z. B. FSC oder PEFC zertifiziert. Auch für andere biobasierte Rohstoffe, die möglicherweise zum Einsatz kommen, ist nur zertifizierte Biomasse zugelassen.
  • Für den in der zertifizierten Einwegwindel eingesetzten Zellstoff gelten strenge Anforderungen an die Emissionen ins Abwasser, die Abluft und den Energieverbrauch bei der Zellstoffherstellung. Der Zellstoff darf zudem nicht unter Verwendung von elementarem Chlor gebleicht werden.
  • Für alle in der Windel enthaltenen Materialien gelten strenge Anforderungen und eine detaillierte Ausschlussliste an Schadstoffen und gesundheitsschädlichen Substanzen. Um ausgezeichnet zu werden, muss für Blauer-Engel-Windeln ein Laborbericht über 17 zu prüfende chemische Stoffe bzw. Stoffgruppen von akkreditierten Testlaboren vorliegen. Um das Risiko für Allergien zu vermindern, ist der Einsatz von Lotionen, Duftstoffen und Geruchsbindern untersagt.
  • Die Qualität und Gebrauchstauglichkeit der ausgezeichneten Windeln muss über verschiedene Tests nachgewiesen werden. Durch einen Anwendungstest wird sichergestellt, dass nicht nur die technischen Parameter überzeugen, sondern die Windeln auch in der praktischen Nutzung funktionieren.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Hipp erweitert sein Portfolio um Windeln

Nature Care Produkt-Qualitätssiegel zeichnet erstes Kinderspielzeug aus

 

Link: Blauer Engel jetzt auch für Windeln.

Bild: iStock

//JP