Der ebay Retail Report gibt zum zweiten Mal Einblicke in das Online-Shoppingverhalten der ebay-Kunden und zeigt u.a. auf welche Produktgruppen 2018 in Deutschland besonders gut ankamen und welche Trends sich daraus ableiten lassen. So feierten 2018 nicht nur die 90er in Sachen Mode ihr Comeback, sondern auch in der Spielzeugbranche fand der Trend wieder Einzug in die Kinderzimmer. Zusammen mit weiteren 90er Kultprodukten sorgten Polly Pocket und Diddl-Maus für einen deutlichen Anstieg der Verkäufe bei eBay.

Der eBay Retail Report gibt Aufschluss über Such- und Shoppingtrends sowie das Einkaufsverhalten der eBay-Konsumenten, allen voran, welche Produkte wann und in welchen Mengen 2018 gekauft wurden. Zudem werden Ereignisse und Produkt-Hypes beleuchtet, die das Einkaufsverhalten der Deutschen beeinflusst haben.

„Bei eBay gibt es allein in Deutschland 17 Millionen aktive Käufer – diese lassen sich nicht als einheitliche Konsumentengruppe darstellen. Unsere Käufer bilden einen Schnitt der Gesellschaft ab: Von Millenials, die auf Schnäppchenjagd gehen, über ein trendbewusstes Publikum, das das breite Produktangebot in den Bereichen Mode und Consumer Electronics nutzt bis hin zum Familienvater, der an seinem Auto bastelt“, so die eBay Senior Managerin Corporate Communications, Daphne Rauch.

eBay Jahres-Rückblick 2018

Bei dem Online-Marktplatz Riesen sind weltweit 1,1 Milliarden Artikel gelistet, bei 80 Prozent der verkauften Artikel handelt es sich um Neuware. 64 Prozent der ebay-Käufe werden mit dem Smartphone getätigt. Der Computer hingegen wird für das Online-Shoppingvergnügen der eBay-Konsumenten nur noch von 36 Prozent benutzt. Dem Retail Report 2018 entsprechend belegt ebay, mit ebay Kleinanzeigen zusammen, 42 Prozent der Online-Shopping-Zeit deutscher Onlinekäufer.

Das Such- und Kaufverhalten der eBay-Konsumenten wurde 2018 maßgeblich von dem Rekordsommer, der britischen Hochzeit der Royals und den Trends um Lamas und Alpakas beeinflusst.

Zufolge des Retail Reports waren die Top-Influencer des Jahres 2018: Meghan und Harry, die mit ihrer Hochzeit viel Aufmerksamkeit auf sich zogen. So wurde am Hochzeitstag nach dem Label von Meghans Hochzeitskleid, Givenchy alle zwei Minuten gesucht. Entgegen dessen gab es am Hochzeitstag der deutschen Influencerin Dagi Bee keine Steigerung, der mit ihr in Verbindung stehenden Suchbegriffe.

Die beliebtesten Spielzeugmarken 2018

Laut der eBay-Sprecherin waren im Jahr 2018 die meist gesuchten Spielzeugmarken bei eBay: Lego, Playmobil, Barbie, Schleich und Nerf. Unabhängig davon gab es in diesem Jahr einige Spielzeugtrends, die auch bei uns im Vordergrund standen: Moderne Überraschungseier (z.B. Hatchimals oder L.O.L. Surprise), interaktive Spielgefährten (z.B. Fingerlings und FurReal Friends), Konstruktionsspiele (z.B. Lego oder Duplo), Bastel- und Kreativsets (z.B. Aquabeads oder Bügelperlen) und kindgerechte Hörspiele (z.B. von Toniebox).“

In der Kategorie Spielzeug war eines der meistverkauften Produkte das Koop-Survival Computerspiel Fortnite: Battle Royale. „Etwa 54.000 Produkte gingen über die virtuelle Ladentheke. Darüber hinaus zählen auch in diesem Jahr Konsolen wie die PlayStation 2 oder Nintendo Switch zu den beliebtesten Produkten bei eBay. Die aktuellen Spielzeugtrends um Spielzeugklassiker zeigen jedoch, dass nach wie vor analoges Spielzeug sehr beliebt ist“, erläutert die eBay-Sprecherin.

Kultiges Comeback der 90er

Polly Pocket, Nokia Slider, Diddl-Maus, Bauchtaschen und Rollschuhe feiern 20 Jahre später ihr nostalgisches Comeback. So wurden 2018 alle drei Minuten eine, der schon in den 90ern angesagten Bauchtaschen bei eBay verkauft. Auch die Rollschuhe rollten sich zurück auf die Einkaufsliste der eBay-Konsumenten. Alle 20 Minuten wurde im vergangenen Jahr ein Rollschuhpaar auf dem Online-Marktplatz verkauft.

Die schatullengroßen Polly Pocket-Welten sowie Produkte, der in den 90ern angesagten Diddl-Maus genoßen 2018 wieder ein hohes Maß an Aufmerksamkeit. Dementsprechend wurden 2018  22.000 Diddl-Artikel, davon waren 2.500 Diddl-Plüschtiere über den Online-Marktplatz vertrieben.

Der eBay Retail Report zeigt, dass aktuelle Ereignisse und Trends einen großen Einfluss auf das Kaufverhalten der Nutzer nehmen. „Im Bereich Spielzeuge wurde der Zusammenhang zwischen Trend und Nachfrage vor allem bei folgenden Produkten sehr deutlich: Polly Pocket erlebte 2018 einen großen Aufschwung: 11.500 Stück der Polly Pocket-Welten im Schatullenformat wurden im Laufe des Jahres bei eBay gekauft. Suchanfragen nach Produkten mit Lama-Motiv stiegen  um 300 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und auch beliebt waren Marvel-Superhelden – ausgelöst durch die vielen Kinofilme, die letztes Jahr erschienen sind. Alle 14 Minuten wurde ein Lego Marvel Super Heroes Produkt gekauft, jede Stunde eine Marvel-Actionfigur“, erklärt Daphne Rauch.

Sneaker-Hype 2018

Exklusive Sneaker-Kollaborationen wie adidas und BVG, adidas und Lufthansa oder Nike und Sony waren 2018 besonders gefragt. Die beliebteste Sneaker-Kollaboration des Jahres war die auf 500 Paar limitierte Sonderauflage des BVG-Ticketschuhs. So suchten eBay-Nutzer alleine am 16. Januar 17.000 nach dem BVG-Sneaker. Das teuerste Sneaker-Paar wurde am 28. Januar für 2.370 Euro ersteigert.

Auf dem Höhepunkt des Hypes im Mai wurde 1.800 Mal am Tag nach den Sneakern von Converse in Kollaboration mit Off White c/o Virgil Abloh gesucht.

Nachfrageanstieg von nachhaltigen Alternativen

Auf der Online-Plattform waren 2018 auch Nachhaltigkeit-Trends ein großes Thema. Demnach erlebten nachhaltige Alternativen zu herkömmlicher Kosmetik und Haushaltsgegenständen aus Plastik einen rasanten Nachfrageanstieg.

Die eBay-Sprecherin, Daphne Rauch spricht dem Thema Nachhaltigkeit auch für das Jahr 2019 eine bedeutende Rolle bei eBay zu: „Das Thema Nachhaltigkeit spielt nach wie vor eine bedeutende Rolle bei eBay. Gerade in der Konsumgüterbranche haben ethische Wertvorstellungen zunehmenden Einfluss auf die Kaufentscheidung der Konsumenten. Wir haben diesen Trend bereits früh erkannt – das ist ja Teil unserer DNA! – und bieten Käufern in unserem B-Ware Center eine riesige Auswahl an Vorführgeräten, Retouren und gebrauchten Artikeln, die vom Verkäufer generalüberholt oder geprüft wurden. In den letzten vier Jahren ist die Anzahl der bei eBay angebotenen Gebrauchtwaren um knapp 80 Prozent gestiegen. Zudem konnten wir im vergangenen Jahr die steigende Nachfrage nach wiederverwertbaren und nachhaltig produzierten Konsumgütern wie Trinkflaschen aus Edelstahl, Weckgläsern oder Haarseife beobachten.“

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Micro Retailer – mit kleinem Geschäft bei eBay erfolgreich

eBay Retail Report als Spiegel für Trends in Deutschland

 

Link: Der aktuelle eBay Retail Report 2018 gewährt Einblicke in das Kaufverhalten der eBay-Nutzer.

Bild: iStock

//JP