Speziell für die Sauberkeit unterwegs hat der Babyartikel-Hersteller MAM Hygienetücher entwickelt, die ab Mai 2017 auf den Markt kommen.

Zur gründlichen Reinigung von Babyflaschen und –zubehör hat MAM nun Hygienetücher entwickelt, die über eine einzigartige Desinfektionskraftformel verfügen. Mit dieser werden Babyartikel wie Schnuller, Beißringe, Medizinprodukte wie Fieberthermometer und Oberflächen sanft von Viren und Bakterien befreit. Durch die gründliche Entfernung der Keime können Infektionskrankheiten vorgebeugt werden.

Um beste und natürliche Hygiene zu gewährleisten, wurde bei der Rezeptur auf Parfum- und Farbstoffe sowie Alkohol verzichtet. Somit kann Babygeschirr, abwaschbare Spielzeuge und andere Teile, die mit dem Mund des Babys in Berührung kommen, ganz bedenkenlos gereinigt werden.

Die wiederverschließbaren Tücher sind der perfekte Hygieneschutz für zu Hause und unterwegs, auf Reisen oder in Gemeinschaftseinrichtungen und passen in jede Wickel- oder Handtasche. Die MAM Hygienetücher kommen im Mai 2017 auf den Markt (UVP: 1,99 EUR).

Titelfoto: MAM

//MB