hessnatur wird mit diesem April das Angebot bei der Kindermode über den gesamten Größenlauf erweitern. Mit dieser Entscheidung schließt das Unternehmen aus Butzbach die Lücke zwischen Baby und der Mode für Erwachsene.

2016 hatte hessnatur das gesamte Sortiment zur Optimierung geprüft. Die Entscheidung einen „Kernbestand“ aus den hessnatur Naturmaterialien über den kompletten Größenlauf einzuführen liegt insbesondere der umfassenden Kundenumfrage zugrunde. Hierzu wurden Wünsche bei Telefongesprächen, social media oder über die Kommentarkärtchen zu jeder Bestellung gesammelt und ausgewertet. hessnatur kann etwa eine Million Bestandkunden und 520.000 aktive Käufer im Jahr, die eine langjährige Beziehung zu hessnatur pflegen, vorweisen. Kunden schätzen die hohe Qualität bei den Textilien „die man sonst nicht findet“ und geben eine entsprechende Erwartungshaltung zum Ausdruck.

Ein umfassendes Angebot in allen Größen

Die neue Kinderkollektion beinhaltet rund 150 Artikel: Oberbekleidung sowie Tag- und Nachwäsche aus Naturmaterialien wie Wollwalk, Fleece aus Bio-Baumwolle oder Schurwolle/Seide sowie Bio-Frottee. Das Sortiment deckt dabei die Größen von 98/104 bis 158/164 ab. Alle Kinderartikel können im hessnatur Online-Shop eingesehen und bestellt werden.

„Wir können nicht alle Wünsche erfüllen, aber unsere Kernkompetenz soll auch den Kindern zugutekommen. Unsere Kinderkollektion wird aus den gleichen hochwertigen Naturmaterialien gefertigt wie unsere Mode. Gleichzeitig ist das Sortiment besonders preissensibel, weil Kinder schnell aus ihrer Kleidung wachsen“, sagt Vivek Batra, Vorsitzender Geschäftsführer hessnatur. „Wir haben uns entschieden, Lücken zu schließen und Familien von der Geburt an eine nachhaltige Alternative zu bieten.

www.hessnatur.com

Bild: hessnatur

//AO