Gesteigerte Kundenorientierung bei Schuhhersteller Geox – das italienische Unternehmen baut in der kommenden Saison Herbst/Winter auf Personalisierungen durch integrierte LED-Funktionen und Nachrichtenprogammierung.

Personalisierung durch LED-Technologien

Im Zuge stetig weiterentwickelter Technologien launcht das italienische Schuhunternehmen erstmals das Modell „X-LED“: einen Sneaker mit inkludierten LED-Leuchtstreifen auf der Höhe
des Absatzes. Dem Kunden wird hier ermöglicht, am linken Schuh zwischen vier verschiedenen, vorprogrammierten Lichtsequenzen auszuwählen. Am rechten Schuh wiederum können über Bluetooth Schriftzüge oder individuelle Nachrichten mit einer App für Smartphone (iOS und Android) erstellt werden. Damit setzen die Italiener auf die zunehmend neue, technologie-affine Generation. Erhältlich in den Größen 31 bis 39 (VK 89,95 bis 94,95 Euro).

geox-led-schuhe

Pokemon by Geox

Ebenso mit integrierten LED Funktionen lanciert Geox ab Juli 2018 die neue Pokémon-Reihe (VK 59,95 Euro bis 74,95 Euro). Die japanischen Charaktere des Publishers Nintendo zieren rund vierzehn Low- Sneakermodelle. Sämtliche Schuhe erscheinen inklusive Geox Breathing System, die dem Kinderfuß genügend Raum zum Atmen lassen. Damit beruft sich der italienische Schuhhersteller auf seine bekannten Qualitäten: Atmungsaktivität, Wärmeregulierung sowie Wasserundurchlässigkeit.

geox-pokemon-schuhe

Fokusprodukt „Schuh“

Mit einem Umsatzanteil von über 90 % stellen Schuhe das bei weitem wichtigste Produkt des Unternehmens dar. Die Produkte werden sowohl über den Fachhandel als auch über die weltweit 1.161 eigenen Monolabelstores vertrieben. Der wichtigste Markt für Geox ist Italien, wo etwa ein Drittel des Umsatzes erwirtschaftet wurde.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Geox– im Alleingang zum Erfolg mit Schuhen, die atmen

 

Link: geox-shop.de

Bild: Geox

//SB