Guter Start in die Saison. Das Bickenbacher Unternehmen ist für den German Brand Award 2017 nominiert. Erst kürzlich durfte sich das Textilunternehmen über die Öko-Test Note „sehr gut“ freuen. Frisch im Handel eingetroffen ist außerdem die aktuelle Frühjahrskollektion.

Für den GOTS-zertifizierte Anbieter für Baby- Kinder- sowie Yoga- und Relaxmode könnte es gerade nicht besser laufen. Den begehrten German Brand Award 2017 hat das Unternehmen zwar noch nicht abgeräumt, man freue sich aber bereits über die Nominierung, wie Nicole Pälicke, Leiterin des Unternehmens verkündet. Ob People Wear Organic zu den Preisträgern zählt, wird im Juni bekannt gegeben. Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rates für Formgebung erklärt: „Der German Brand Award ist der erste Wettbewerb, der alle Fachdisziplinen der modernen Markenführung abdeckt und damit der Komplexität des Markenmanagements sowie der elementaren Bedeutung der Marke für den Unternehmenserfolg gebührend Rechnung trägt.“

Öko-Test bewertet People Wear Organic mit „sehr gut“

Erst im Februar diesen Jahres durfte sich das Unternehmen, das einst aus der Naturtextilsparte des Handelsunternehmens Alnatura hervorgegangen ist, über die Öko-Test Bewertung „sehr gut“ freuen. Überzeugt hat das Gremium der aus Baumwolle gefertigte People Wear Organic Kurzarmbody in der Farbgebung rosa-weiß gestreift.

Auch die aktuelle Kollektion für das Frühjahr beherbergt eine Neuigkeit. Sie entstand erstmals in Zusammenarbeit mit der Agentur Sunny Planet.

www.peoplewearorganic.de

Bild: People Wear Organic

//AG