Die Pitti Bimbo 88 findet in diesem Jahr vom 17.-19. Januar in Florenz statt und wartet mit namhaften Marken und zahlreichen Events auf.

Vom 17.-19. Januar 2019 findet die internationale Fashion- und Lifestyle-Messe Pitti Bimbo 88 im Fortezza da Basso in Florenz statt. 553 Marken präsentieren sich auf 47.000 m2. Es werden 10.000 Besucher aus über 60 Ländern erwartet. Die deutschen Top-Käufer sind: KaDeWe, Loden Frey, Peek & Cloppenburg, Barbara Fréres, Engelhorn, Korbmayer und Breuninger.

152 neue Marken und Wiedereintritte

Zu den neuen Labels gehören unter anderem: Me in Wien, Poupette+Paulette, Hape, Petit Nord Copenhagen und Roberto Cavalli. Außerdem werden House of Jamie, Fluff, Kids on the Moon, Rose et Chocolat und Hayden Los Angeles ihre neuen Kollektionen präsentieren. Weitere Highlights sind C.P. Company, RRD, Monnalisa, Sophia Webster, Yves Salomon Enfant, Oilily, Vingino, Liu Jo Girl, Sprayground, Bjanko, Theophile & Patachou, Barbie, TOT und Filobio.

Die deutschen Aussteller sind Affenzahn, Aigner, Blue Effect, Blue Seven, Boss, Hello Kitty, Infantium Victoria, Joyhair, Karl Lagerfeld, Lupaco Munich, Maximo, Noé & Zoé  und Sterntaler.

Pitti Bimbo gliedert sich in elf Bereiche

Die Messe wird sich thematisch in elf verschiedene Segmente gliedern. Zwischen Designern und etablierten Marken findet sich zum Beispiel auch der „EcoEthic-Bereich“, welcher sich dem Thema Nachhaltigkeit widmet.

Der „KidzFIZZ-Bereich“ beinhaltet eine Mischung aus Forschen und Experimentieren, während „The Nest“ vor allem aufstrebende Marken präsentiert.

Der umfangreiche Salon Fancy Room beschäftigt sich mit Objekten, Kuriositäten, Accessoires, Einrichtungsgegenständen und Trends, welche die Garderobe ergänzen. Weitere Bereiche sind: Pitti Bimbo, Kid’s Evolution, Apartment, #ACTIVELAB, Sport Generation, SuperStreet und Fashion at Work.

Die Pitti-Box ist Hauptthema der Messe

Die Pitti Box ist eine Hommage an den Charakter der Messe: eine Überraschungsbox zu sein. Außergewöhnliche Blechcontainer mit Ideen und Innovationen, die sich von Saison zu Saison öffnen und wechseln lassen, um die neuesten Schwingungen von Mode und Lifestyle zu erzählen. In der Fortezza da Basso wird es eine große Indoor-Arena geben, die dem Austausch zwischen Essen, Ideen und Entspannungsmöglichkeiten gewidmet ist.

Fashion Shows und Events

Zusätzlich wird es drei verschiedene Fashion Shows geben. Dazu gehören die Shows mit Luxus-Kollektionen von Apartment und eine KidzFizz Catwalk Show. Der erste Messetag beginnt mit einem Catwalk Event, bei dem Monnalisa die Herbst/Winter-Kollektion 2019 präsentieren wird.

Barbie feiert 60. Geburtstag auf der Pitti Bimbo

Anlässlich des 60. Geburtstages von Barbie veranstaltet die Pitti Bimbo verschiedene Events. In einer Ausstellung wird die Geschichte von Barbie gezeigt. Patrizia Pepe präsentiert eine eigene Capsule Collection mit einem speziellen Barbie-T-Shirt. Außerdem organisiert die Polimoda von Florenz einen Tag der offenen Tür des neuen zweiten Sommercamps, zu dem auch ein Workshop in Zusammenarbeit mit Barbie gehören wird.

Pitti Immagine startet neues Edutainment-Projekt

Pitti Immagine startet anlässlich von Pitti Bimbo 88 ein Programm von speziellen „familienfreundlichen“ Workshops: ein neues Edutainment-Projekt in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Museen in Florenz, die bereits sehr aktiv im Bereich der Kindererziehung tätig sind. Mit den Veranstaltungen will sich die Messe noch mehr für die Stadt öffnen und einen verstärkten Fokus auf die Welt der Kinder und der pädagogischen Unterhaltung legen. Eine Reihe von Museen wird junge Besucher mit einem Programm von Initiativen empfangen, die mit Hilfe von Pitti Immagine unterstützt werden.

Online Launch von e-Pitti

e-PITTI.com ist ein Online-Projekt für die Pitti Immagine Messen. Eine sich ständig weiterentwickelnde B2B-Plattform, die das während der physischen Messe begonnene Geschäft in die digitale Dimension bringt.

Die Veröffentlichung der Stände beginnt während der Messe – am Samstag, den 19. Januar – und der gesamte Katalog mit über 370 Marken und 2.000 Produkten steht zertifizierten internationalen Käufern für einen Zeitraum von 8 Wochen zur Verfügung.  Die letzte Online-Ausgabe von Pitti Bimbo verzeichnete 38% der Besuche von „nur digitalen“ Käufern, was die Effizienz des Services beweist. e-PITTI.com bietet auch ein ständig aktualisiertes Mode-Verzeichnis: Editorials über Trends, ausführliche Einblicke in die Marken und Style-Routen. Darüber hinaus erhalten Käufer während des Online-Zeitraums gezielte Botschaften, mit denen die Navigation im virtuellen Katalog gesteuert wird.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Recht – Das ändert sich im Handel ab 2019

Messe-Aus für die Kids Now

 

Link: Alle Informationen zur kommenden Pitti Bimbo 88

Bild: Stefania Pinyagina @ Pitti Immagine Bimbo 87

//CF