Advertorial: Im Kinderzimmer geht der Trend immer mehr zu Design, Qualität und Nachhaltigkeit. Die Experten von ScandicToys sind vorne dabei und präsentieren bei der Kind+Jugend die neuesten Produkte: bei PlanToys in Halle 10.1, Stand C070 und bei Kid’s Concept in Halle 10.1, Stand H041. Lassen Sie sich inspirieren.

Sobald die ersten Milchzähne durchbrechen, steht für die Kleinen der erste Zahnarztbesuch an. Doch wie ein Kleinkind auf das erste Mal vorbereiten? Zahnärzte und Pädagogen empfehlen, die Untersuchung als Spiel vorzubereiten. Ideal ist für das Rollenspiel das neue PlanToys Dentist Set. In dem Set ist alles enthalten, um mit den Kindern den Arztbesuch zu spielen: Die Zähne sind kleine Holzstäbchen, die in eine halbrunde Aufnahme gesteckt, entnommen oder mit der Zange gezogen werden können. Bohrer, Spiegel, Spritze und natürlich die Zahnbürste sind in den praktischen Stofftaschen schon griffbereit.

PlanToys Lauflernwagen

Formschöne Lauflernwagen aus Holz haben bei PlanToys einen festen Platz im Sortiment – nun auch in einer ganz ungewöhnlichen Form. Beim Woodpecker Walker klopfen zwei freche Spechte beim Laufen gegen Holz: tock, tock, tock.

Klopfen, schrauben, drehen: Auch beim PlanToys Spielset Motor Mechanic wird hörbar gewerkelt. Unter der Haube des Vorderwagens aus PlanWood wird das Werkzeug aufbewahrt. Zumeist sind die Nachwuchs-Mechaniker aber emsig damit beschäftigt, den Vorderwagen aufzubocken und mit dem Schraubenschlüssel  die Räder zu wechseln. Wenn alles startklar ist, ist nur noch der Außenspiegel zu justieren und los geht die Fahrt. Lenkrad, Hupe, Armaturenbrett mit Instrumenten, Bremse und Gaspedal sind altersgerecht und formschön aus PlanWood ausgearbeitet.

Klopfen, schrauben, drehen: PlanToys Spielset Motor Mechanic.

Kid’s Concept

Im Mittelpunkt bei Kid’s Concept steht ein weißer Elch:  Eda. Mit braunem Fell und als Schaukeltier bereits seit vorherigem Jahr im Sortiment und nun auch als Nachziehtier zu haben: die „coole“ Alternative zur Ente und anderen tierischen Wegbegleitern. Das Nachziehtier ist hochwertig aus weichem Plüsch verarbeitet.

Die Kollektion Aiden bringt das Stadtleben ins Kinderzimmer: Autos, Busse, Lkw, dazu noch Gebäude und Verkehrsschilder. Neu ist das Straßensystem aus Holz. Aus 18 Elementen können die kleinen Straßenbauer ihr eigenes Straßennetz bauen. Die Aiden-Fahrzeugflotte wird um ein Müllfahrzeug erweitert. Mit den Piktogrammen auf den kleinen Mülltonnen aus Holz lernen die Kinder zudem spielerisch das kleine Einmaleins der Mülltrennung.

Kid’s Concept versteht sich als Komplettanbieter für das Kinderzimmer. Deshalb bietet das Unternehmen im Stil und den Farben der Möbel und Accessoires auch Lampen – jetzt auch mit Cordbezug und aus Metall an: eine Wand- und Tischlampe und eine Deckenlampe im Stil einer Industrielampe.

Nachziehtier Edvin von Kid’s Concept: die „coole“ Alternative zur Ente.

 

Mehr Infos: www.scandictoys.com