Vom 8.-10. August öffnet die Ciff Kids erneut ihre Pforten in Kopenhagen. In Rahmen der dänischen Fashion Week freut sich auch die Kindermodebranche auf zwei Tage mit internationalen, trendweisenden Ausstellern sowie nationalen Brands, die kennzeichnend für den berühmten skandinavischen Stil sind.

Die CIFF Kids ist eine der wichtigsten Kindermodemessen in ganz Nordeuropa. Sie findet zweimal im Jahr im Rahmen der Ciff – Copenhagen International Fashion Fair – statt. Auch in diesem Jahr werden wieder über 300 Aussteller teilnehmen und ihre Frühjahr-/Sommer-Kollektionen 2019 aus den Bereichen Kinder- und Babymode, Accessoires, Schuhe, Outwear, Swimwear, Lifestyle und Interior vorstellen. Dabei kommen die Austeller aus der ganzen Welt von Skandinavien über Belgien, Niederlanden, USA, Japan und England. Unter anderen dabei sind: Gardner and the Gang, Ferm Living Kids, aswegrow, Christina Rohde, Emile et Ida, iglo + indi, FUB, How To Kiss A Frog, hummel kids, I dig Denim, Little Remix, Mini Rodini, Soft Gallery, Bobo Choses, tiny cottons, Milk & Co. Baby, Cam Cam Copenhagen, Sebra Interior and Fabelab.

Motto: Zuversicht und Selbstvertrauen

 Das Motto der Ciff Kids Spring / Summer 2019 ist Zuversicht und Selbstvertrauen. In einer Zeit, in der die Welt durch das Internet immer enger zusammenwächst und Herkunft und Geschlecht immer weniger wichtig werden, spielt das Thema Individualität wieder eine große Rolle. Die neue Generation an Konsumenten wünscht sich eine Umwelt, der sie vertrauen kann, die Bindeglieder schafft und positiv in die Zukunft blickt, anstelle von radikalen Statements und politischen Visionen. Die Trends für die Kindermode Spring / Summer 2019 lassen sich so in vier Kategorien zusammenfassen: Symphatie, Ehrlichkeit, Harmonie und Verspieltheit.

Modenschau im Garten

Auf dem Programm der CIFF Kids steht wieder die beliebte Modenschau, die erneut im Garten außerhalb des Forums stattfinden wird. In der Show werden populäre Brands vorgestellt und die verschieden Trends der Frühjahr-Sommer-Kollektionen 2019 gezeigt. Stylistin Katrin Roug sagt dazu : „Der Sommer ist meine liebste Jahreszeit. Sommer, das bedeutet Sonnenschein und jede Menge Eiscreme! Ich bin sehr glücklich, dass ich das Styling für die CIff Kids S/S 2019 übernehmen darf. Mit über 250 Brands fühle ich mich wie auf einem riesigen Spielplatz der unendliche Möglichkeiten birgt Trends vorzustellen.“
Die Modenschau der CIFF Kids aus dem Spring / Summer 2017

Die Trends für die Fashion Show Spring / Summer 2019

Die Trends, die in der Fashion Show vorgestellt werden in Kürze:

Neon Haze: Palm Spring und jede Menge fröhliche 80er Jahre Looks waren die Inspiration hinter diesem Thema. Mit dabei: Knallige Farben und gerne auch mal ein wenig Glitzer.

Green Traveller: Achtsam mit dem Leben und seiner Umgebung umgehen, das ist das zweite Trendthema für die Fashion Show. Umgesetzt wird das mit warmen Grün- und Beigetönen und sanften Prints direkt aus der Natur.

Sporty Campus: Der Athleisure-Trend ist nicht nur etwas für die Erwachsenen. Das beweist das dritte Trendthema. Color-Blocking, Streifen und Logo-Prints sind die Key-Pieces.

Farmers Market: Wie der Name bereits verrät dreht sich hier alles um das Thema Farm- und Landleben. Bereits seit Jahren boomt die Begeisterung für das Leben in der Natur und auf dem Land, was in der Kindermode mit niedlichen Prints und Materialien wie Leinen umgesetzt wird.

Neben der Modenschau können Besucher der CIFF KIDS natürlich auch wieder an verschiedenen Talk Runden teilnehmen. Das skandinavische Trend-Institut hat dazu täglich jeweils zwei Talk-Gäste eingeladen, die über kommende Trends und zukünftige Konsumenten sprechen.

 

Das könnte sie auch interessieren:

 

CIFF Kids –Kollektionsvorschau im hohen Norden

Die Highlights der CIFF KIDS 2017 im Überblick

 

 

Link: ciffkids.dk

Bild: Ciff Kids

//AB