Am 23. und 24. Mai geht es im MTC world of fashion festlich zu. Zum dritten Mal präsentieren auf der Supreme Kids Celebration im Haus 1 Festive-Kindermodeausstatter ihre neuesten Kollektionen. Mit dabei das seit 1955 bestehende Unternehmen Weise Fashion aus Fichtenau mit der neunen Kommunionsmarke „PrinCipessa“.

Das ehemals familiengeführte Haus Weise Fashion wird in diesem Jahr eine neue Kommunionskleidermarke lancieren. Seit dem Führungswechsel im vergangen Jahr und mit Ursula Lindl als neue Geschäftsführung kündigt der frische Wind ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte an. Spannend dürfte die neue Kollektion der Marke PrinCipessa sein, die im Gegensatz zu BianCorella opulent und üppig daherkommt. Damit komplementiert Weise das Produktportfolio und nicht nur bei den Accessoires.

Die Supreme Kids Celebration konnte in diesem Jahr elf neue Aussteller gewinnen, mit unter Ewers Strümpfe als Wiederkehrer nach neun Jahren Abstinenz. Des Weiteren wird es in dieser Ausgabe erstmalig eine Eventfläche vorgestellt, die in Kooperation mit dem Einrichtungshaus KARE aus München gestaltet wird.

Teilnehmer dieser Supreme Kids Celebration sind unter anderem: Alice Pi, Baby-Staab, Baker Bridge, Baumgart – Kretzschmar Gmbh, Blue Effect, Cordes-Heseler, Der Flotte Boy, Eisend Girls, G.O.L. Finest Collection For Boys & Girls, Gymp, Junior B, Emmerling, Perfect Day und Weise.

Supreme Kids Celebration
Supreme Kids Celebration

www.munichfashioncompany.com

Bild: Supreme Kids Celebration

//AO